Coronavirus

Tanzschule Eddy Franzen
in Wien 3., Jacquingasse 57


aktuelle Informationen
zu "Corona-Virus" und "Covid-19"

 

COVID 2019 Hygienemaßnahmen:

Für ein gemeinsames Tanzen
  • wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen, bitte zuhause bleiben
  • wenn Sie in den letzten 7 Tagen Husten, Schnupfen, Fieber, Halsweh oder
    eine Veränderung des Geruchs- oder Geschmacksinns bemerkt haben, bitte zuhause bleiben
  • in der Tanzschule ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • bitte min. 1 Meter Abstand halten
  • bitte beim Betreten der Tanzschule bzw. des Tanzsaals die Abstandsregeln einhalten
  • bitte kein Händeschütteln und keine Umarmungen
  • bitte regelmäßig die Hände waschen und/oder desinfizieren
  • sollten Sie Niesen oder Husten, Räuspern, etc. (Allergiezeit) bitte in den Ellbogen und nicht
    in die Hand, möglichst Abstand halten, am besten wegdrehen
  • die Türgriffe, Tische, Sesseln etc. werden regelmäßig gereinigt
  • unsere Räume werden stetig gut durchgelüftet
  • tanzschulfremde Personen (Eltern, Kinder, Freunde) werden gebeten, die Tanzschule nach
    Möglichkeit nicht zu betreten

Um uns allen ein sicheres Tanzvergnügen zu ermöglichen, bitten wir Sie um Mithilfe und
bedanken uns für Ihre Unterstützung.

 

Betrifft: Best Age 10er-Blöcke, die vor dem 13. März 2020 ausgestellt wurden

Alle 10er-Blöcke, die vor dem 13. März 2020 gekauft wurden und wegen der Covid-19 Maßnahmen nicht mehr eingelöst werden konnten, können noch
bis 31. Oktober 2020 in der Tanzschule zurückgegeben werden
 und Sie erhalten einen Gutschein in der Höhe des noch offenen Betrages.
Alternativ können mit dem 10er Block jedoch auch Line Dance Kurse besucht werden, bis der Block aufgebraucht ist.
Generell verlieren alle 10er Blöcke, die vor dem 13. März 2020 ausgestellt wurden mit 31.12.2020 ihre Gültigkeit.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Update 24. Aug. 2020:

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass mit Stichtag 24.08.2020 der verpflichtende Mund-Nasen-Schutz in der Tanzschule
wieder eingeführt wird, dies gilt für die KollegInnen sowie die Gäste.

Als Kultur- und Freizeitbetrieb möchten wir hier mit guten Vorbild vorangehen.
Da für uns die Sicherheit unserer Tanzschul-Gäste und Mitarbeiter/innen an oberster Stelle steht, fühlen wir uns verpflichtet,
alle in der Tanzschule anwesenden Personen zu schützen und ersuchen daher den Mund-Nasen-Schutz in allen Bereichen
der Tanzschule zu benutzen.

Wir danken für Ihr Verständnis!
Eddy Franzen und sein Team

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Newsletter vom 18. Mai 2020:

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

es geht wieder los: wir freuen uns, die Tanzschule für Sie öffnen zu dürfen und Sie zahlreich auf der Tanzfläche zu begrüßen.

Wir beginnen vorerst mit der Fortführung der bereits bezahlten Paar- und Line Dance-Kurse, wobei wir hier wegen der gesetzlichen Vorgaben einige Uhrzeiten geringfügig anpassen müssen.

Einschränkungen aufgrund des Covid-19 Gesetzes:
- Parallelkurse: bis auf Weiteres ist ein Wechseln der Kurstage (begrenzte Personenanzahl) nicht möglich.
- Privatstunden können derzeit nur von Paaren gebucht werden.
- Bis auf Weiteres finden auch keine Tanztees, Perfektionen und Tanzfeste statt.
- Leider ist es uns aufgrund der derzeit geltenden Rechtslage nicht möglich, Best Age Kurse vernünftig abzuhalten. Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld und hoffen auf einen Neustart spätestens im September 2020.

Die überarbeiteten Kurse sind bereits online.
Den aktuellen Kursplan gibt es hier zum Downloaden: Stundenplan August 2020

Die Schließung des Tanzschulbetriebs hat mich emotional und finanziell sehr getroffen. Ich werde aber daran weder verzweifeln noch scheitern, sondern alles in meiner Macht Stehende tun, um Ihnen weiterhin in angenehmer und freundschaftlicher Atmosphäre das Tanzen und Entspannen vom Alltag möglich zu machen.

An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich bei all jenen bedanken, die der Tanzschule die Treue halten und die mir bereits ihre Unterstützung durch Verzicht auf Rückzahlungen von entfallenen Kurseinheiten angeboten haben, auch wenn sie das neue Kursangebot nicht oder nur teilweise in Anspruch nehmen können.

Es ist unglaublich schön zu spüren, dass so viele auch in solchen Zeiten zu ihrer Tanzschule stehen und ihr helfen.
Ein herzliches Dankeschön!

Um uns allen ein sicheres Tanzvergnügen zu ermöglichen, bitten wir Sie um Mithilfe und sorgfältige Beachtung nachstehender Hygienemaßnahmen:

Für ein gemeinsames Tanzen
  • wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen, bitte zuhause bleiben
  • wenn Sie in den letzten 7 Tagen Husten, Schnupfen, Fieber, Halsweh oder Atemnot hatten oder eine Veränderung des Geruchs- oder Geschmacksinns bemerkt haben, bitte zuhause bleiben
  • in der Tanzschule ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • bitte min. 1 Meter Abstand halten
  • bitte beim Betreten der Tanzschule bzw. des Tanzsaals die Abstandsregeln einhalten
  • bitte kein Händeschütteln und keine Umarmungen
  • bitte regelmäßig die Hände waschen und/oder desinfizieren
  • sollten Sie Niesen oder Husten, Räuspern, etc. (Allergiezeit) bitte in den Ellbogen und nicht in die Hand, möglichst Abstand halten, am besten wegdrehen
  • die Türgriffe, Tische, Sesseln etc. werden regelmäßig gereinigt
  • unsere Räume werden stetig gut durchgelüftet
  • tanzschulfremde Personen (Eltern, Kinder, Freunde) werden gebeten, die Tanzschule nach Möglichkeit nicht zu betreten

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Tanzschule!
Eddy Franzen und das Team der Tanzschule

 

 

Tanzschule Eddy Franzen
Jacquingasse 57
1030 Wien
Tel.: 0699/194 12 946
Email: eddy.franzen@chello.at